_____ gefrorene träume Gratis bloggen bei
myblog.de

Zurück

Was mache ich hier eigentlich noch? *kopfschüttel* Ich sollte längst bei den E.-Steinen sein... Von dort aus immer schön geradeaus, der Nase nach. Durch den großen Wald und dann durch die Betonwüste... weiter, immer weiter und weiter, bis der Betonfriedhof sich lichtet und der Bewuchs beiderseits zunimmt... Dann wird der Himmel blauer und der Wind stärker, alles klart auf und die Luft wird wunderbar frisch... Dann ist es nicht mehr weit nach Hause... Dann schon kreischen am Himmel die Möwen und die Schafe auf den Deichsoden blöken mir zu... Dann geht es weiter, durch die großen Wälder... Und dann endlich bin ich fast daheim, denn den letzten Schritt kennt niemand mehr außer mir und ich werde ihn nicht verraten.
17.12.06 14:26
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Home

Startseite über...
verweht

Zusatz

heidentum Festtage altdeutsch
Celtic-Fantasy-Design